Einrichtungsstile

Möbel sind heutzutage so vielfältig wie noch nie. Man kann bei der Auswahl leicht durcheinander kommen, deshalb ist es wichtig den individuellen Einrichtungsstil zu kennen. Ich habe für euch charakteristische Merkmale für vier verschiedene Einrichtungsstile gesammelt.

Orientalischer Stil: 

Ein Baldachin über dem Bett, Poufs und viele Farben gehören zu den Merkmalen des orientalischen Stils. Opulente Hängeleuchten aus buntem Glas schmücken die Decke wie in 1001 Nacht.

Skandinavischer Stil:

Bei diesem Stil steht die Natur im Mittelpunkt. Inspiriert von der eindrucksvollen Landschaft  Skandinaviens entwerfen Designer schlichte, klare und geradlinige Möbel zum Wohlfühlen. Leder und Holz, welches oftmals weiß lackiert wird, sind oft genutzte Materialien.

Landhaus:

Dieser Stil ist auch unter dem Begriff Country Style bekannt. Naturmaterialien, wie zum Beispiel Holz, sind charakteristisch für den Landhausstil. Möbel im Used-look verleihen den Räumen einen individuellen Charme. Außerdem passen Flohmarkt Fundstücke und Antiquitäten zum Landhausstil.

Kolonial:

Massive, dunkle Möbel und Ledersofas sind die auffälligsten Kennzeichen des Kolonialstils. Der historische, europäische Möbelstil ist eher für große Räume geeignet, da die Kombination aus dunklen Farben, die typisch für diesen Stil sind, und opulenten Möbeln den Raum optisch verkleinern.

Quellenangabe: Alle Fotos aus diesem Beitrag und auch die abgebildeten Produkte stammen von Maisons du Monde 

__________________________________________________________________________

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: